PROFITRAINING TANZPLATTFORM RHEIN-MAIN
mit Simon Mayer

Das Profitraining der Tanzplattform Rhein-Main richtet sich an professionell tätige Tanzschaffende (Tänzer*innen, Choreograf*innen, Tanzpädagog*innen und Tanzstudierende).

Tanz

DI 05.04.2022
10:00 — 11:30 Uhr

Künstlerhaus Mousonturm - Probebühne 3

Für die Teilnahme beim Profitraining gilt das 3G Konzept. Es wird trotzdem jedem empfohlen einen Test zu machen (Selbsttest reicht aus). Der Trainingsraum ist ab 09:30 Uhr für die Anmeldung und ein eigenständiges Warm-Up nutzbar. Das Training beginnt pünktlich um 10 Uhr. Für Student*innen ist die Teilnahme kostenlos Tagesticket: 6 Euro 10er Karte: 35 Euro

Link zur Veranstaltung

Ticket

[Bildbeschreibung: Simon trägt ein T-Shirt und einen Holzarmreif. Er hat die Arme vor seinem Oberkörper verschränkt ]

Trainingsbeschreibung In diesem Training beschäftigen wir uns mit den Zuständen des Bewegt-Seins durch die Aktivierung von Stimme, Atem und Bewegung. Wir werden entdecken, wie sie unseren kreativen/künstlerischen Prozess und unsere menschliche Entwicklung unterstützen. Bewegt sein bedeutet, sich in einem Zustand des Fließens zu bewegen und auszudrücken. Jeder kennt diese Momente, in denen der Verstand zum Diktator wird und uns mit Urteilen und Überlegungen herausfordert. Und jeder kennt den Moment, in dem der Verstand sich beruhigt und uns erlaubt, frei zu fließen, zu improvisieren, spontan zu sein und unserer Intuition zu vertrauen. Was ich anbiete, ist die Praxis, sich der Intelligenz und Weisheit der Körper-Geist-Ausrichtung und ihrem Ko-Kreativitätspotenzial hinzugeben, um Wege in unseren vollen kreativen und emotionalen Ausdruck zu finden, Selbstermächtigung, mit klaren Grenzen, Fluss und Bewusstsein. Party und Feiern? Was ist das eigentlich? Ich vermute, dass die meisten von uns nach einer Zeit der Pandemie das Gefühl haben, dass es wichtig ist, diese Momente der inneren zurückzubringen. Das Training bietet die Möglichkeit, in den Zustand des Bewegt-Seins durch die Kraft des Feierns einzutreten. Es ist eine Praxis, die sich aus dem Ecstatic Body Floor (online) ableitet, den Simon Mayer seit Beginn der Pandemie jeden Freitag veranstaltet. Auch dieses Training ist im Wesentlichen ein moderierter Dancefloor, der in verschiedene Formen des Feierns eintaucht und wie sie uns bewegen (Freude, Traurigkeit, Wut, Stille, Musik, Kaffee...) Es ist der perfekte Start in den Tag. Ich verdaue Informationen, entdecke mein persönliches Warm-up oder bereite mich auf den Tag vor (emotional, körperlich und geistig) und komme mit mir selbst in Kontakt, damit ich bereit bin, anderen zu begegnen. Es ist das Training mit dem, was mein Körper in diesem Moment braucht, in Kontakt zu bleiben.

© Franzi Kreis

© Die Tanzplattform Rhein-Main, ein Projekt von Künstlerhaus Mousonturm und Hessischem Staatsballett, wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Stiftungsallianz [Aventis Foundation, BHF BANK Stiftung, Crespo Foundation, Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung, Dr. Marschner Stiftung, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main].

Weitere Termine:

  • MO 04.04. | 11:00

    Künstlerhaus Mousonturm - Probebühne 3

  • MI 06.04. | 10:00

    Künstlerhaus Mousonturm - Probebühne 3

  • DO 07.04. | 10:00

    Künstlerhaus Mousonturm - Probebühne 3

  • FR 08.04. | 10:00

    Künstlerhaus Mousonturm - Probebühne 3