THE CLUB OF WHAT IF: SESSION #2 MICROSCOPE
in the frame of IMPLANTIEREN 2022/23

Tretet ein in die Fiktion, in den magischen Kreis, kommt in den "Club of What If". Microscope ermöglicht es den Spielenden, kooperativ eine Welt zu erschaffen, indem sie immer wieder neue Perspektiven einnehmen. Die Spieler erleben epische, große Zeitabschnitte und zoomen in kleinste Ereignisse hinein. So entsteht eine Welt, die den Zeithorizont einer einzelnen Person übersteigt.

other

SUN 16.10.2022
4:00pm — 8:00pm

Mertonstraße 30, 60325 Frankfurt am Main, 1. Stock

LIMITED PLACES – REGISTRATION NECESSARY! Please cancel your tickets if you aren’t coming so others can take your place!

Event link

Ticket needed

Enter the fiction, enter the magic circle, enter The Club of What If. Play experimental and queer pen-&-paper role plays, live action role plays, and worldbuilding games or test and develop your own. Session #2: MICROSCOPE a fractal role-playing game for deep time storytelling by Ben Robbins Microscope allows players to cooperatively create a world by repeatedly adopting new perspectives. Players narrate epic periods of time and zoom into the smallest events. This creates a world with deep time that exceeds the time horizon of a single person. “Microscope is a model of minimalist complexity: with easy-to-learn tools you gain the power to create a believable history that will surprise you even as you’re authoring it.” -Katherine Cross, Wissenschaftlerin und Spielekritikerin

Initiiert von Sidi Dungeorine, Big Diane Little und anderen. Produktion: Greta Katharina Klein, Assistenz: Lara-Marie Weine Initiiert durch das Festivalteam. Produziert von ScriptedReality und IMPLANTIEREN 2022/23. Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, sowie durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und IMPLANTIEREN 2022/23, unterstützt durch StudioNaxos.

Produziert von ScriptedReality und IMPLANTIEREN 2022/23. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, dem Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und IMPLANTIEREN 2022/23, unterstützt von StudioNaxos.