LIBERATING DANCE PRACTICES
mit Amelia Uzategui Bonilla

Ein auf Improvisation und afro-peruanischen Techniken basierender Tanzkurs für ALLE KÖRPER, der insbesondere BIQTPOC willkommen heißt. Jede Online-Stunde endet mit Zeit für Gespräche und Austausch. Sprache: Englisch

Kurs

DO 10.02.2022
20:00 — 21:15 Uhr

Zoom

Kurs ist auf Spendenbasis.

Amelia Uzategui Bonilla (sie/oder keine Pronomen) ist eine langjährige Tänzer*in, die ihren BFA in Tanz an der Juilliard School mit Auszeichnung absolvierte, und die Tamalpa Life/Art Process Certification sowie einen MA in zeitgenössischer Tanzpädagogik an der HfMDK erwarb. Derzeit kuratieren, choreografieren und unterrichten sie unter Anwendung von dekolonialen, antirassistischen und transdisziplinären Ansätzen. In ihren Kursen kombiniert Amelia Wissen aus der Auseinandersetzung mit traditionellen, somatischen und zeitgenössischen Tanzformen in Peru, den Vereinigten Staaten und Europa.

Link zur Veranstaltung

Ticket

[ID: Amelia ist im Profil vor einem dunklen Hintergrund abgebildet. Amelia kniet und trägt eine schimmernde Bluse.]

Wöchentliches Online-Treffen, das langsam und sitzend beginnt, dann aufsteht und in Bewegung übergeht. Mit peruanischen Tänzen aus der afrikanischen Diaspora lädt dieser Kurs die Teilnehmenden dazu ein, sich zu polyrhythmischer Musik mit ihrem kreativen Selbst zu beschäftigen. 

Unterrichtet auf Englisch.

 

 

Foto: David Poertner

Weitere Termine:

  • DO 20.01. | 20:00

    Zoom

  • DO 27.01. | 20:00

    Zoom

  • DO 03.02. | 20:00

    Zoom

  • DO 17.02. | 20:00

    Zoom

  • DO 24.02. | 20:00

    Zoom

  • DO 03.03. | 20:00

    Zoom