PETER PAN
Verloren in Nimmerland

Was macht physische Gewalt mit uns? Und wie viel ertragen wir bis wir in unser Nimmerland fliehen?

Tanz

DO 28.10.2021
20:00 Uhr

Premiere

Landungsbrücken Frankfurt

Link zur Veranstaltung

Peter Pan lehnt sich an die berühmte Geschichte des Jungen der nicht erwachsen werden möchte an, jedoch thematisiert es psychische Gewalt und deren Auswirkungen. Was macht diese mit uns, und wie viel ertragen wir bis wir in unser Nimmerland fliehen?

Choreografie: Vlasova / Pawlica Dramaturgie: Mareike Uhl Musik: David Rojas und Anna Göbel