ON DISPLAY

Der Tänzer Lee Mun Wai lädt ein, gemeinsam mit ihm einen intensiven und zugleich zarten Strom sich wandelnder Bilder, wechselnder Gefühlszustände und Situationen zu erleben.

Sonstige

MO 01.11.2021
18:30 Uhr

Künstlerhaus Mousonturm, Studio 2

Link zur Veranstaltung

Ticket

Mensch sitzt auf grüner Wiese und stülpt sich weißes Objekt über den Kopf.

Der Tänzer und Choreograf Lee Mun Wai lebt zwischen Deutschland und Singapur. In seinem neuen Stück lädt er das Publikum ein, aktiv an dessen Entstehung teilzuhaben und gemeinsam mit ihm einen intensiven und zugleich zarten Strom sich wandelnder Bilder, wechselnder Gefühlszustände und Situationen zu erleben. „Ich, du, das Objekt und die Distanz, die zwischen uns allen steht.“ so beschreibt Lee Mun Wai seine Choreografie „Ich frage: Welches Dasein macht welches sichtbar? Die Entfernung durch die wir uns aufeinander beziehen? Der Abstand durch den wir füreinander sichtbar werden. Die Aufmerksamkeit, die wir uns gegenseitig schenken, ständig in Veränderung, mit der wir uns beschäftigen während wir in Bereitschaft sind. Wir warten darauf etwas zusammen zu tun. Eine Teilhabe in Konstruktion.“

Choreografie & Performance: Lee Mun Wai Dramaturgische Assistenz: Jee Chan Design Stoffobjekt: Dinu Bodiciu Lichtdesign: Anna Rouhu Beratung Licht & Produktion: Patrick Faurot

Eine Kooperation von Lee Mun Wai, Künstlerhaus Mousonturm und dem Masterstudiengang Choreographie und Performance im Rahmen der Hessischen Theaterakademie (HTA). Unterstützt durch Dance Nucleus (Singapur).

Weitere Termine:

  • SO 31.10. | 18:30

    Künstlerhaus Mousonturm, Studio 2

  • MO 01.11. | 20:30

    Künstlerhaus Mousonturm, Studio 2

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Einstellungen anpassen